Mailinglist Archive: opensuse-de (1027 mails)

< Previous Next >
Re: OpenSuSE 10.2 und DSL - keine Verbindung zu t-online :-(
  • From: Eric Scheen <Dr-Frank-N-Furter@xxxxxx>
  • Date: Tue, 15 Apr 2008 09:51:20 +0200
  • Message-id: <48045E78.8020304@xxxxxx>
Moin moin,

Alexander Beck-Ratzka schrieb:
Hallo Liste,

ich habe Anfang April schon mal die Frage gepostet, ob es denn schwierig ist, unter OpenSuSE 10.2 einen DSL-Zugang einzurichten. Folgenden Antwort erhielt ich u.a. hierzu:

DSL unter openSUSE einzurichten stellt keine große Hürde dar.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, die von der Hardware
abhängen die Du von Deinem Provider bekommst.

Entweder Du bekommst ein DSL Modem (von ALICE bekommt man nur ein
solches), oder Du bekommst einen Router mit eingebautem Modem.

Im Falle dessen das Du nur ein Modem bekommst, vergibst Du mit Yast
zunächst Deiner Netztwerkarte eine IP ( z.B. 192.168.1.2).

also zumindest das hast Du nicht gemacht - siehe "DHCP is still waiting for data"

Anschließend konfigurierst Du Deinen DSL Zugang via Yast
Netzwerkgeräte/DSL. Hier gibst Du die Zugangsdaten ein, die Dir Dein
Provider mitteilt .
Am Ende findest Du im "Tray" ein Symbol, mit dessen Hilfe Du die
Verbindung herstellst. Es lässt sich aber auch so einstellen, das
die Verbindung automatisch bei Bedarf oder beim Rechner Start
hergestellt wird.

[...]

wie hast Du denn die Zugangsdaten eingegeben?

Dann noch ein paar Fragen... Ich hatte bisher meinen Zugang als dial on demand mit einem 56k-Modem. Kann es sein, das di Koniguration dieser alten Verbindung stört? Wie schon oben erwähnt, ich habe meine Ethernetkarte NICHT(!!) konfiguriert, sie war schon konfiguriert. Kann hier etwas falsch sein? Wenn ja, was? Wo werden denn letztlich die DSL-Konfigurations-Daten abgespeichert? Wie müsste denn eine solche Datei für t-online aussehen? Hier würde ich mich über ein Beispiel freuen.

Ach ja, unter Windows XP klappt alles bestens; also dan der Hardware liegt es definitiv nicht...

im Zweifel alles nochmal raus und neu eingeben - schau mal unter

www.linuxbu.ch

-> Lesen (oder kaufen ;-) )
Kapitel 10 müsste es sein

da ist alles schön beschrieben
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >