Mailinglist Archive: opensuse-de (1027 mails)

< Previous Next >
mit Acronis virtualisiertes Suse startet nicht
  • From: Ralf Prengel <ralf.prengel@xxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 14 Apr 2008 15:45:17 +0200
  • Message-id: <48035FED.5080609@xxxxxxxxxx>
Hallo,

ich habe folgendes Problem.

Ich muß einige PC's mit Suse 10.3 virtualisieren.
Das Problem:
Die Systeme können nicht starten werden da die Platten mittels
Device-Name initialisiert werden. Und die sind in der VMware-Umgebung
natürlich anders.
Wie kriege ich das sauber gelöst?
fstab und menu.lst auf z.B. /dev/sda2 zu ändern reicht nicht aus. Wo
stecken die Device-Namen noch überall "drin"?
Oder anders gefragt wie muß ich solche Umwandlungen vorbereiten?

Gruß


--

i.A. Ralf Prengel
Customer Care Manager
Comline AG
Hauert 8
D-44227 Dortmund/Germany

Fon +49231 97575- 904
Fax +49231 97575- 905
EMail ralf.prengel@xxxxxxxxxx


www.comline.de
Vorstand Stephan Schilling, Erwin Leonhardi
Aufsichtsrat Dr. Franz Schoser (Vorsitzender) HR Dortmund B 14570 USt.-ID-Nr.
DE 124727422

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
This Thread
  • No further messages