Mailinglist Archive: opensuse-de (1478 mails)

< Previous Next >
Re: Alsa geht nach Kernelupdat 2.6.22.16-0.1-default nicht mehr
  • From: "Peter J. P-N" <nospam@xxxxxxxx>
  • Date: Wed, 06 Feb 2008 21:59:19 +0100
  • Message-id: <47AA1FA7.8080809@xxxxxxxx>
Thomas Hertweck schrieb:

Verstaendlich. Je mehr Repositories ganz generell und je mehr
Kernelmodule aus externen Repositories im speziellen eingebunden werden,
desto wahrscheinlicher kommt es zu Problemen (Kernel-Module muessen ja
zum jeweiligen Kernel passen). Ich wuerde echt dazu raten, wirklich nur
die Repositories als Quellen einzutragen, die unbedingt gebraucht
werden. Wenn die externen Repositories keine Updates fuer neuere Kernel
bereitstellen, klappt es eben nicht mit dem Aufloesen von Abhaengigkeiten.

Ist mir auch klar. Ich beklage mich auch nicht darüber. Ich wusste immerhin was ich tue... :thinking: :)

Ich wollte es nur mal erwähnt haben. Es konnte sein, dass jemand ein ähnliches Problem hatte.

MfG

--
All the best, Peter J. P-N.
aedon DESIGNS
http://www.hochzeitsbuch.info
http://www.hochzeitsbuch.selfip.com
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >