Mailinglist Archive: opensuse-de (1478 mails)

< Previous Next >
Re: LVM + RAID5 - einige grundsätzliche Fragen
  • From: Ingo Freund <opensuse@xxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 05 Feb 2008 10:29:28 +0100
  • Message-id: <47A82C78.1000606@xxxxxxxxxx>
On 05.02.2008 09:53, Joachim Hussong wrote (please find the answer below the
original text):
Lentes, Bernd schrieb:

ich glaube, man kannn ein PV auch auf einer Partition anlegen. Meiner Meinung nach ist ein PV nur eine Partition von einem best. Typ
Bsp.:

Das geht definitiv so.

Auszug aus fdisk:
8e Linux LVM
genau. Reserviert man eine komplette Platte als PV, dann ist das z.B. hda1 oder sda1 also eine Partition, die die gesamte Kapazität der HD umfasst.



Man kann das tun, es ist aber nicht empfohlen.
Normalerweise, beim Anlegen eines PV als ganze Platte wird sogar
die Partitionstabelle vorher gelöscht:

dd if=/dev/zero of=/dev/sda count=1 bs=512

und dann mit

pvcreate /dev/sda

angelegt.

fdisk oder andere Partitionstools zeigen danach keine!
Partitionen mehr an.

-Ingo.



--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups