Mailinglist Archive: opensuse-de (1905 mails)

< Previous Next >
Re: KDE Startup screen auf dem falschen Monitor
  • From: Matthias Keller <linux@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 28 Jan 2008 19:31:23 +0100
  • Message-id: <479E1F7B.7010401@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Frank Bruder wrote:
Am Sonntag, 27. Januar 2008 schrieb Matthias Keller:
Ich habe mir eine neue Graka gekauft: ASUS EN8600GT (dual DVI). Die
läuft so weit recht gut, doch habe ich ein Problem mit dem Verwenden der
Bildschirme.
Beim Booten ist Monitor A aktiv, B inaktiv. Auch der ganze output vom
linux startup kommt auf A. Beim starten von KDE jedoch kommt der
KDE-Startscreen mit den hüpfenden icons auf Monitor B und auch die
Startleiste war auf Monitor B. Anscheinend behandelt X den Monitor B
plötzlich als primärer Monitor ??
Schau mal unter KDE ins Kontrollzentrum, unter dem Punkt "Angeschlossene Geräte" ist ein Eintrag für "Bildschirm". Da wiederum gibt es bei mir einen Reiter "Mehrere Monitore", dort kannst du verschiedene Sachen einstellen unter anderem auch auf welchen Monitor der Startbildschirm erscheint.
Unter dem Punkt "Arbeitsfläche", "Kontrollleisten" ist rechts ein Bildschirm dort legst du fest wo die Kontrollleiste erscheint.
Um die Erkennung der Monitore unter X zu steuern gibt es noch in der "Section Sreen" die Möglichkeit die Option "TwinViewXineramaInfoOrder" "DFP, CRT" zu benutzen wenn man so wie ich Monitore mit verschiedenen Anschlüssen benutzt (Analog und Digital). Am besten mal in der Nvidia doc schlau machen.
Wow, danke. Diesen Monitor-Eintrag kannte ich noch nicht - Peripherie hat mich bisher wohl zu wenig interessiert und ich hätte dort nicht gesucht...!
Danke für die Tipps, jetzt erscheint alles so wie ich es gerne möchte.

Grüsse

Matti
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >