Mailinglist Archive: opensuse-de (1905 mails)

< Previous Next >
NFS: Probleme mit lockd
  • From: Lars Ziegler <lziegler@xxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 24 Jan 2008 19:00:09 +0100
  • Message-id: <4798D229.1050309@xxxxxxxxx>
Hallo alle zusammen,

ich hab einen Server mit Opensuse 10.3 (inkl. aller Updates) laufen. Der
Server ist NFS-Server, Mail-Server, Proxy-Server und Anmelde-Server
(Openldap). Im Netzwerk befinden sich ca. 70 Linux-Clients (OpensSuSE 10.3).

Wenn sich zu viele Benutzer anmelden (KDE), reagiert plötzlich kein
Linux-Client mehr und man kann auf der Konsole ein Timeout für lockd
sehen. Der Fehler ist nur zu beheben, wenn man den Server neu starten,
oder den NFS-Server stoppt, die Module nfsd und lockd neu lädt und den
NFS-Server wieder startet. Allerdings ist der Erfolg immer nur von
kurzer Dauer.
Die Meldungen auf dem Server lauten

lockd: couldn't create rpc handle
kernel: statd: server localhost not responding, timed out

Der Befehl rpcinfo -u localhost 100021 ergibt dann einen Timout-Error.
Ich hab auch schon einen neuen Kernel aus der OS-Factory-Version
probiert, aber es hat nichts geholfen.

Viele Dank für eure Hilfe


--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups