Mailinglist Archive: opensuse-de (1531 mails)

< Previous Next >
Re: Skriptfrage: freien Port auswählen
  • From: Jan Ritzerfeld <suse@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 27 Dec 2007 17:10:36 +0100
  • Message-id: <200712271710.37035.suse@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Donnerstag, 27. Dezember 2007 schrieb Andre Tann:

(...).
Das hab ich schon kapiert. Mir kommts zwar vor wie mit Kanonen auf
Spatzen geschossen, aber OK...
(...).

Hmm. Dann guck dir mal socklist an, das ist ein Perl-Skript, was /proc
durchforstet. /proc/net/tcp könnte für dich interessant sein, da stehen die
Port-Nummern allerdings in hex drin.

HTH
Jan
--
If you don't care where you are, then you ain't lost.
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >