Mailinglist Archive: opensuse-de (1531 mails)

< Previous Next >
Erweiterte Partition vergrößern
  • From: Daniel Spannbauer <ds@xxxxxxxx>
  • Date: Thu, 13 Dec 2007 11:00:43 +0100
  • Message-id: <476102CB.5090409@xxxxxxxx>
Hallo,

ich stehe vor der Aufgabe die Partitionen auf einem Rechner etwas
abzuändern.

Momentan siehts so aus:
Disk /dev/hdb: 255 heads, 63 sectors, 2432 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 bytes

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/hdb1 * 1 3 24066 83 Linux
/dev/hdb2 4 16 104422+ 82 Linux swap
/dev/hdb3 17 284 2152710 83 Linux
/dev/hdb4 285 1222 7534485 5 Extended
/dev/hdb5 285 415 1052226 83 Linux
/dev/hdb6 416 546 1052226 83 Linux
/dev/hdb7 547 677 1052226 83 Linux
/dev/hdb8 678 743 530113+ 83 Linux
/dev/hdb9 744 1222 3847536 83 Linux

Wie man sieht wird nicht die ganze Platte verwendet, sonder nur die hälfte.
Ich will aber die ganze nutzen.
Neue Primäre geht nicht, noch ne Erweiterte geht auch nicht und noch
eine logische in der erweiterten geht auch nicht da die erweiterte zu
klein ist.

Kann ich irgendwie die erweiterte Partition vergrößern so das ich noch
eine weitere logische unterbringe und damit die ganze Platte ausnutze?

Gruß

Daniel



--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups