Mailinglist Archive: opensuse-de (1531 mails)

< Previous Next >
Re: ot: ist es ueblich an die user (cc:) zu antworten? wozu dann die liste? [was: Re: Suse 9.1]
  • From: Marcus Meissner <meissner@xxxxxxx>
  • Date: Wed, 12 Dec 2007 23:01:56 +0100
  • Message-id: <20071212220156.GB13781@xxxxxxx>
On Wed, Dec 12, 2007 at 10:43:00PM +0100, ab wrote:
Marcus Meissner wrote:
Ciao, Marcus

was mich immer wieder wundert: warum bekomme ich (bekommt man) cc/bcc
posts wenn man ohnehin auf der liste ist?

der grundgedanke und auch die infos der liste sagen doch, es darf nur
jemand der auf der liste ist, auch auf die liste posten.

was soll das dann mit den cc/bcc datenredundanz?

hab ich was verpasst? ist das die charta/netiquette/aup der suse-listen?

Ich muss zugeben, das ich immer groupreply druecke.

Das ist mit dem Listensetup dann so, das auch der originale Poster
ne Mail kriegt.

Ciao, Marcus
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >