Mailinglist Archive: opensuse-de (1510 mails)

< Previous Next >
Re: Uebertragungsfehler Parallelschnittstelle
  • From: Andreas Kilgus <usenet@xxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 05 Dec 2007 16:21:05 +0100
  • Message-id: <18si25-tcv.ln1@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Malte Gell schrieb:

On Mittwoch, 5. Dezember 2007, Andreas Kilgus wrote:

(*) ... mittlerweile gehe ich davon aus, daß die parallele
Schnittstelle auf meinem Mainboard eine Macke hat. Zwischenzeitlich
konnte ich nämlich nun auch mit der Ubuntu-Live-CD fehlerhafte
Ausdrucke erzeugen. Was für ein beknackter Zufall, daß vorher fünf
Ausdrucke hintereinander klappten und mich auf eine wohl falsche
Fährte lockten

Tzja, da nagt wohl der Zahn der Zeit. Falls du das Board nicht gleich
austauschen möchtest, sondern genauer nachforschen wolltest, es gibt da
ein nettes Forum speziell zum K7S5A:

http://p199.ezboard.com/K7S5A-motherboard-forum/bk7s5amotherboardforum

Webforen sind mir vom Handling her eigentlich eher fremd - auch auf dieser
ML schaue ich nur mittels gmane vorbei, da ich sie dann mit den
Newsgruppen "im Paket" lesen kann. Ich werfe aber trotzdem mal 'nen Blick
rein.

Kannst ja mal schauen, ob ein Elko auf dem Board "dicke Backen" macht,

Diesen taschenlampenbewehrten Suchdurchgang habe ich auch schon hinter mir.
Als ich die Kiste aufgemacht habe, um zu sehen, ob sich vielleicht
irgendetwas mit Staub zugesetzt hat, es ein Temperaturproblem gibt, ein
Lüfter steht oder wasweißich, sind die Elkos natürlich auch unter die Lupe
genommen worden. Wenn mir keiner durch die Lappen gegangen ist, sehen die
alle ganz gut aus.

ich hatte das mal auf einem K7VZA, da ist dann nix mehr zu machen.

Och, wenn man weiß, an welcher Stelle der Lötkolben heiß wird, ist selbst
dann noch nicht zwingend das Ende aller Tage gekommen ... ;-)

Gruß
Andi

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >