Mailinglist Archive: opensuse-de (1864 mails)

< Previous Next >
Re: Absenderadresse ändern mit sendmail
  • From: Fred Ockert <m.ockert@xxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 25 Nov 2007 22:05:21 +0000
  • Message-id: <4749F1A1.4010903@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Uwe Wagner schrieb:
Am Samstag 24 November 2007 22:34:23 schrieb Sandy Drobic:
Ingo Freund wrote:
Wie auch im Betreff zu lesen geht es leider nicht um Postfix, sondern um
Sendmail. Bei Postfix ist das Debugging relativ einfach.
Tatsächlich da steht es.
Cool, um so einfacher die Einstellung, debugging ist erst dann gefragt
wenn's danach nicht geht.
Zudem stand da was von einer "main.cf" und die kennt sendmail nunmal
standardmäßig nicht, deshalb ging ich von postfix aus.
Mein Fehler wahrscheinlich.
Nö, du bist du dem vorigen Poster gefolgt, der auch einfach Postfix
vorausssetzte. (^-^)

Also sendmail:
In die Datei /etc/mail/access diese Zeile mit den richtigen Daten
eintragen: AuthInfo:smtp.1und1.de "I:<Loginname>" "P:<Passwort>"
"M:PLAIN"

die Worte hinter I: und P: in spitzen Klammern sind samt derselben durch
die richtigen Logindaten zu ersetzen.
Anstelle von "M:PLAIN" könnte auch "M:DIGEST-MD5" stehen. Das kommt auf
den Provider an. Gängig ist aber PLAIN. Ggf. ausprobieren.

Nach dem Eintrag kann man wahlweise entweder "SuSEconfig --module
sendmail" oder "make -C /etc/mail" aufrufen. Dann noch sicherheitshalber
ein "rcsendmail reload" und es sollte funktionieren.
Grins! Ich hasse es ja, noch einmal auf deine Parade zu regnen, aber...
es ging eigentlich um die Adress-Umschreibung von den ungültigen lokalen
auf die externe Adresse. (^-°)

Ja, danke Sandy, genau darum geht es mir.
Die Authentifizierung und das Versenden über smtp.1und1.de klappt mit einer externen Absenderadresse, nur mit lokalen Adressen klappt es nicht.

der Satz ist so nicht exakt !
der Versand über smtp.1und1.de klappt mit einer (bei 1+1) gültigen Mailadresse + zugehöriger Authentifizierung!

ehmmm ... Google -> auch bei t-online.de geht es ganauso .. da waren mal etliche HowTos zu finden.
dem 1+1 -Smarthost ist es letztlich egal, was im Absender steht (und erst recht was im Envelope steht).. er nimmt nur
nach gültiger Authentifizierung Mails ab.
Du kannst dich also mit einem beliebigen (gültigen) Mailaccount anmelden .. und er wird dir alles abnehmen ( auch lokale Absender).
Ob das dann mit lokalen Absendern Sinn macht ... ist ein anderes Bier ( Anwort auf ich@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx wird nicht funktionieren, wenn der Andere nur auf Antworten klickt...)

Nur gültige Addresse ohne Passwort (o.ä. ).. wäre fast ein OpenRelay. Envelopeabsender kann man aber zu allergrössten Not auch im Mailclient einstellen .
( Antworten an andere Addresse oder so ähnlich heisst das...)

Ortwin, ich benutze leider sendmail und habe daher keine main.cf Datei.

Am besten du liest dir mal die erste Mail im Thread durch, vielleicht
kannst du dem OP ja dabei helfen.

gruesse
uwe
kennt Sendmail nicht Canonicals ??? sender_canonical ? .. da war doch was....

Fred

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >