Mailinglist Archive: opensuse-de (1847 mails)

< Previous Next >
Re: Canon 20D und Linux 10.3
  • From: Martin Thoma <martin@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 16 Nov 2007 17:01:43 +0100
  • Message-id: <200711161701.43566.martin@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Dienstag, 6. November 2007 23:58 schrieb Sven Staller:
Liebe Liste,

Hallo zusammen,
Ich möchte mir die og. digitale Spiegel reflex Kamera zulegen.

ich hatte diese Frage in der Multimedia-Suse-Liste auch schon mal gestellte,
denn die RAW-Formate sind proprietär und eben normalerweise nicht einlesbar,
anders als die JEPG-Formate.
Wenn jemand also am RAW-Format, was einem digitalem Gegenstück zu Negativ/Dia
entspricht, arbeiten möchte, werden dafür IMHO auch Programme benötigt, die
diese proprietären Formate lesen und verarbeiten können. Und die haben dafür
Lizenzgebühren bezahlt. Es gibt bereits untergegangene Kamerasysteme, bei
denen die RAW-Formate nicht mehr in aktuellen Programmen lesbar sind und die
Zahl dieser Systeme wird zunehmen. Deshalb interessiert mich die Frage:

zu guter Letzt : Welches Programm / plugin müsste ich installieren damit
ich Bilder im RAW - Format anschauen / bearbeiten kann ?

ganz besonders.

Wer arbeitet unter Linux mit RAW-Formaten und hat Erfahrungen damit?

Ich frag jetzt mal gar nicht nach Fine-Art Printing, noch bin ich ja
bescheiden.

Gruß

Martin

--
Martin Thoma
+43-650/512 80 81
martin@xxxxxxxxxxxxxxxxx
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References