Mailinglist Archive: opensuse-de (2058 mails)

< Previous Next >
Re: email2fax
  • From: Silvio Siefke <listen@xxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 29 Oct 2007 22:14:45 +0100
  • Message-id: <47264D45.30505@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Sandy Drobic schrieb:
Silvio Siefke wrote:
Morgen,


ich bin auf der Suche nach einer Email2Fax Lösung fÌr Hylafax. Nach dem
Howto auf hylafax.org und
http://www.linuxnetmag.com/de/issue8/m8hylafax1.html komme ich irgendwie
nicht wirklich weiter.

Ich habe das Problem das mein Mailserver bei Vollmar steht und der
Faxserver hier lokal per DynDns angebunden.

Jetzt habe ich schon Versuche durch nach dem Motto
nutzer@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Leider klappt es mit der Auflösung nicht
wirklich gut. Dann hatte ich im Debian Forum ein Script gefunden welches
nach dem Schema faxnummer@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx arbeitet. Allerdings werden
bei der Umleitung an den lokalen Mailserver die Adressen getauscht und die
Transport Map ist im Eimer.

<code mailserver>
Oct 28 22:40:56 m58s08 postfix/smtpd[20223]: connect from
fmmailgate01.web.de[217.72.192.221]
Oct 28 22:41:16 m58s08 postfix/smtpd[20223]: BE46E385FD:
client=fmmailgate01.web.de[217.72.192.221]
Oct 28 22:41:16 m58s08 postfix/qmgr[20175]: BE46E385FD:
from=<kosovo73@xxxxxx>, size=1339, nrcpt=1 (queue active)
Oct 28 22:41:17 m58s08 amavis[15028]: (15028-07) Passed CLEAN,
[84.61.64.110] <kosovo73@xxxxxx> -> <*@silviosiefke.dyndns.biz>,
Message-ID: <47250FDA.5070806@xxxxxx>, Hits: -, 316 ms
Oct 28 22:41:17 m58s08 postfix/smtp[20257]: BE46E385FD:
to=<*@silviosiefke.dyndns.biz>, orig_to=<3482259@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx>,
relay=83.151.21.74[83.151.21.74]:10024, delay=20, delays=20/0.01/0/0.33,
dsn=2.6.0, status=sent (250 2.6.0 Ok, id=15028-07, from MTA: 250 2.0.0 Ok:
queued as 0487C385FE)
</code>

<code faxmaschine>
Oct 29 00:13:28 silviosiefke postfix/smtpd[12309]: connect from
m58s08.vlinux.de[83.151.21.74]
Oct 29 00:13:28 silviosiefke postfix/smtpd[12307]: NOQUEUE: reject: RCPT
from m58s08.vlinux.de[83.151.21.74]: 550 5.1.1 <*@silviosiefke.dyndns.biz>:
Recipient address rejected: User unknown in local recipient table;
from=<kosovo73@xxxxxx> to=<*@silviosiefke.dyndns.biz> proto=ESMTP
helo=<m58s08.vlinux.de>
</code>

Diese beiden Logfragmente haben noch nichts miteinander zu tun?



Doch, der obere ist der Mailserver, wo ich die Faxmail von meinen web.de
Account versuche zu schicken und der untere (faxmaschine) ist der
Faxserver. Dort sieht man wie die Mail von dem Mailserver ankommt.


MFG
Silvio Siefke
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups