Mailinglist Archive: opensuse-de (2058 mails)

< Previous Next >
Re: OT: Welche Netzwerkkarte gehört zu welchem Modul?
  • From: Andreas Schott <linuxmailing@xxxxxx>
  • Date: Fri, 26 Oct 2007 00:14:58 +0200
  • Message-id: <200710260014.59036.linuxmailing@xxxxxx>
Am Donnerstag, 25. Oktober 2007 21:16 schrieb Andreas Koenecke:
* Donnerstag, 25. Oktober 2007 um 19:03 (+0200) schrieb Emil Stephan:
Da ich bei meinem Laptop auch Schwierigkeiten hatte, das richtige
Modul zu finden, finde ich eine solche Liste nicht schlecht.

Was wir noch nicht haben, müssen wir bauen. Hier ein erster Eintrag

Karte
00:07.0 Bridge: nVidia Corporation MCP61 Ethernet (rev a2)

PCI-Ident:
10de:03ef

Module
forcedeth

[ ... ]

Hm, das kann man natürlich mühsam sammeln, aber jeder installierte
Kernel führt in "/lib/modules/<Kernel-Version>/modules.*map" eine
komplette Liste, die den Zusammenhang zwischen Vendor-/Device-ID und
Kernelmodul enthält.

Das ist natürlich klar. Funktioniert auch blendend und ist mir bewusst.
Nur ist eben in dieser VDR-Distri nur das Modul auswählbar. Ich hätte
gerne eine Liste der Netzwerkkarten zur Auswahl. Da hilft mir
Vendor/Device kaum weiter. Das trifft natürlich nur zu, wenn die
Hardwareerkennung nicht korrekt arbeitet.

Eine Liste von Vendors hab ich gefunden - die Device-ID aber nicht.
Hätte ich beide, könnte ich mir die Infos rausholen

Andy
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups