Mailinglist Archive: opensuse-de (1184 mails)

< Previous Next >
Re: LDAP+ Probleme mit Samba als PDC


Falk Sauer schrieb:
Hi Fred

Am Donnerstag, 2. August 2007 schrieb Fred Ockert:
habe versucht den Thead anders zu nennen ...

sehr gut

na ja ein User gehört eben gleichzeitig zu 3 verschiedenen Abteilungen...
möglicht mit 3 verschiedenen Postfächern... wöchentlich wechselnden
Aufgaben...

aus ldap kann man über scripte so ziemlich jede info raus ziehen, Hauptsache die info ist irgendwo vorhanden, und auch beliebige config files zusammen bauen, neben samba hat ja auch postfix (sofern es eincompiliert ist) schon ein eigenes ldap interface eingebaut.

was an obiger Konstellation aber imho die eigentliche Herausforderung ist, ist eher nicht das samba thema sondern das umleiten der verschiedenen Informationsströme. Jemand der zu 3 Abteilungen gehört darf ja sicherlich auch dauerhaft die shares der 3 Abteilungen sehen/bearbeiten oder?

das wäre zu einfach ....

Ich bin abgeschreckt, dadurch dass es nicht einmal eine Aufgabenstruktur
gibt..so dass ich bis zum Samba-Ldap Teil nie gekommen bin.

die Administration in einem derart dynamischen Umfeld an zig verschiedenen Stellen machen zu müssen, statt an einer nämlich im LDAP würde mich dagegen abschrecken.

na ja .. manches ist unklar bei LDAP ...z.B. wie bindest man da MS-SQL server
ein ?


meinst also ... man kann jedem Mitarbeiter (fast) jeden Tag neue Rechte
Aufgaben .usw. verpassen (incl. Mailadressen - mehrere) und das wird dann
alles über Samba/Cyrus-Imap durchgereicht... inclusive einiger Peer-to-Peer
Clients...(Open-VPN) ?

wenn man sonst kein hobby hat ;-)

ist aber (tagesaktuell) die billigste Version ! .. und restlichen Kosten erst
in nächster Woche ..das ist ja paar Tage hin...

die cyrus mailboxen sind bei uns eher statisch, die daten der user kommen aber auch aus dem ldap incl. der aliases die wir auch für roleaccounts verwenden und die wechseln auch bei uns öfters. Die virtusertable kommt übrigens auch aus dem ldap.

roleaccounts ... du bist also heute role1,3,5 und übermorgen role 2,3,6.1
..ohne Passwortwechsel ohne accountnamenswechsel ?


nun ja ..sagen wir mal so ... wir sind mehrere "Organisationen" (GmbH -> e.V.)
quasi in Personalunion
unter der Massgabe, dass einieg Arbeit von ehrenamtlichen Mitarbeitern erledigt
wird.
monatlich wechselnde Leute.. wöchentlich wechselnde Aufgaben.. täglich
wechselnde Sonderwünsche.
Also eigentlich fehlt nur noch der "automatische Mailverteiler" der in
Abhängigkeit von Inhalt
und (interner) Wichtigkeit Mails "sortiert"... und an verschiedene Mailaccounts
aufteilt...hmmm

Gruss
Falk

Gruss
Fred

ps: ob das hier so öffentlich interessant ist ? ..oder gibt es da eine
andere/bessere Mailingliste ? für Linux-samba-ldap-cyrus

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
List Navigation
Follow Ups