Mailinglist Archive: opensuse-de (1512 mails)

< Previous Next >
Re: reiserfs - Fragmentierungsgrad anzeigen
On Samstag, 21. Juli 2007, Thomas Hertweck wrote:
Michael Bergmann wrote:
Mich würde mal interessieren, wie stark meine Partitionen (reiserfs) nach
1/2 Jahr Dauergebrauch fragmentiert sind.

Du scheinst wohl aus der Windows-Welt zu kommen. Fragmentierung spielt
unter modernen Unix/Linux-Dateisystemen quasi keine Rolle (ausser das FS
ist >90% belegt). Diese Dateisysteme vermindern Fragmentierung von vorne
herein und sind ggf. auch selbstdefragmentierend. Fuer einige FS gibt es
dennoch Defragmentierungstools, sie werden in der Praxis aber so gut wie
nicht eingesetzt bzw. von ihrer Verwendung wird sogar abgeraten.
ReiserFS besitzt erst gar kein solches Tool.

Ich denke du fasst den Begriff Fragmentierung vielleicht etwas zu eng, wenn du
nur von der Fragmentierung von Dateien ausgehst. Was sicher ein Problem ist
und die Performance negative beeinflusst ist die Verteilung der Dateien auf
dem physikalischen Datenträger.

Wenn du mal nach 1 Jahr Benutzung von bsplw. KMail mit maildir, vielleicht 1
GB mails und disconnected IMAP die Geschwindigkeit misst und dann dein
Homedir sicherst, die Partition formatierst und alles wieder zurück kopierst
und dann wieder die Geschwindigkeit misst, dann wirst du einen erheblichen
Unterschied feststellen, da nun die Dateien besser auf dem Datenträger
verteilt ist.

Ähnlich Probleme hast du unter Windows und kannst dies mit
Defragmentierungstools ändern. Dies macht eben auch unter Linux Sinn und wenn
ich mich richtig erinnere gibt es dafür auch Tools.

Danny
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups