Mailinglist Archive: opensuse-de (1512 mails)

< Previous Next >
Re: Fehlermeldungen beim Booten
  • From: Thomas Hertweck <Thomas.Hertweck@xxxxxx>
  • Date: Sat, 21 Jul 2007 22:39:39 +0100
  • Message-id: <46A27D1B.7050503@web.de>

Michael Raab wrote:
On Saturday 21 July 2007 23:11:31 mesmero wrote:
kann mir jemand erklären, was die folgenden Boot-Fehlermeldungen
bedeuten? Sie sind aus der /var/log/boot.msg.

Die Platte ist am sterben.

Nein, nicht unbedingt. Es handelt sich hier um keinen DriveReady
SeekComplete Error, sondern um einen DriveStatusError BadCRC, d.h.
die Checksumme stimmte nicht. Das kann auch durch ein fehlerhaftes
Kabel, ein zu langes Kabel, oder durch schlechten Steckkontakt
ausgeloest werden. Ich wuerde als allererstes die Kabelverbindungen
pruefen und die Kabel ggf. tauschen. Falls das Problem dann weiterhin
besteht, wuerde ich ein entsprechendes Festplattentestprogramm des
Festplattenherstellers bemuehen. Diese fuehren einen Low-Level Test
der Festplatte durch und entdecken Schaeden. U.U. koennen auch die
smartmontools helfen. Wenn alles schief laeuft, hat Michael leider
recht und die Platte stirbt. Spaetestens jetzt wuerde ich anfangen,
ueber ein Backup nachzudenken, falls noch keines besteht. Es ist
ferner eher etwas ungewoehnlich, eine Festplatte unter /dev/hdd zu
betreiben. Welche Geraete haengen denn sonst an IDE0 bzw. IDE1?

Cheers, Th.
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References