Mailinglist Archive: opensuse-de (1325 mails)

< Previous Next >
Re: Installationsproblem 10.2
Hallo Thomas, Hallo Andreas,

ich habe ebenfalls ein Gigabyte P965 Board mit Core2Duo Prozessor. Dort
bricht die Installation schon am Anfang mit Fehlermeldung ab.
Chipsatz ist auch 965 von Intel. Keine Chance für eine Suse Installation.
Das liegt am Kernel. Der Kernel von 10.3 soll das unterstützen, sagte das
Gigabyte Forum.

Auch ich hab mir vor wenigen Tagen einen neuen PC mit nem Gigabyte-Board
gekauft. Ebenfalls Intel P965-Chipsatz. Und es läuft.
Der "Trick" ist, daß Du den SATA-Treiber fest in den Kernel kompilieren mußt.
Der ist nur als Modul kompiliert und auch nicht in der Init-Ramdisk.
Dazu hab ich das System nochmal per CD/DVD und bestehende Installation
booten hochgefahren.

Gruß
Florian
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups