Mailinglist Archive: opensuse-de (1325 mails)

< Previous Next >
Re: Linien von YaST sehen doof aus über SSH
Hi Jürgen,

ich habe übrigens im PuTTY UTF-8 als Zeichensatz eingestellt.

Das mit LANG=de_DE@euro klappt hier nicht.
MC ist danach genau wie YaST unverändert.

Gruß
Andreas


Juergen Langowski schrieb:
On Tue, 05 Jun 2007 13:14:15 +0200, you wrote:

Hi,

OpenSUSE 10.2

über die SSH Verbindung mittels PuTTY kriegt YaST die Linien nicht richtig hin, oder PuTTY versteht es nicht.
Anstatt Linien erscheinen kleine Buchstaben l, q, x, m, t.

Bei MC, der ja einen ähnlichen Look haben müsste, funktioniert es aber.

Kann ich da was einstellen, dass das bei allen, oder zumindest bei diesen beiden Anwendungen, gut aussieht?

Hatte ich auch mal; entweder Yast oder MC haben die Linien falsch
dargestellt. Hier in der Liste bekam ich dann den Tipp,

LANG=de_DE@euro
auf der Konsole einzugeben. Das hat bei mir geholfen. Steht seitdem
bei mir in der .bashrc des Users, mit dem ich mich einlogge.

Jürgen

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >