Mailinglist Archive: opensuse-de (1325 mails)

< Previous Next >
Re: Routing
Hallo Juergen,

Am Sonntag, 3. Juni 2007 20:14 schrieb Juergen L:
[...]

W2k3 server is auch der dns server
Ip: 192.168.100.1
Defaul gateway: 192.168.100.10
Dns Forwarder zu 192.168.100.10

Linux kiste
Eth0
DHCP hat mom die adresse 192.168.1.143 default gateway: 192.168.1.1

Eth1
Ip: 192.168.100.10 gateway: 192.168.1.1

An der linux kiste sind beide netwerke pingbar
Aber irgendwie scheint das mit dem nat nicht zu funktionieren
[...]
In Vmware Virtual network
Nat is disabled
Virtual adapter 4 is configured ad 192.168.100.0 netz
Vmnet0 is bridge and works fine - andere vm's die direkt auf wmnet0 liegen
Connecten wunderbar ins internet

[...]

Ich durchblicke gerade Deine Konstellation nicht so ganz. Also, rollen wir das
ganze mal am Anfang auf:

[ ] Du hast einen Router. Ist das eine Fertigbox (DSL-Router, etc.) oder ein
Rechner? Wenn das ein kompletter Rechner ist: Welches Betriebssystem? Welche
IP hat der Router?

[ ] Du hast einen unter Windows laufenden DHCP-Server (192.168.100.1), der IPs
aus dem Subnetz 192.168.100.0 vergibt.

[ ] Du hast einen _echten_ Linux-Rechner mit zwei Netzwerkkarten (eth0
192.168.1.143; eth1 192.168.100.10)

[ ] Auf dem Linux-Rechner läuft unter VMWare ein weiteres Betriebssystem.

Ist das soweit richtig, oder hat sich hier schon ein Verständnisfehler
eingeschlichen?

Gruss
Mario
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups