Mailinglist Archive: opensuse-de (1579 mails)

< Previous Next >
Re: offener Realitätsbericht über Suse 9.3 und Suse 10.2
  • From: Annelie und Rainer Krause <teddybaer@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 30 May 2007 08:44:09 +0200
  • Message-id: <465D1D39.50707@annisonne.de>
Annelie und Rainer Krause schrieb:
Kyek, Andreas, VF-DE schrieb:

Annelie und Rainer Krause wrote:
[...]


Ich werde Euch die Ohren volljammern mit mweinem Suse 10.2.
Das Gejammer fängt jetzt an. Gruß Annelie


Ja, das fürchte ich auch. Und hiermit bist Du wieder im Filter
gelandet; das tu ich mir nicht an.


Darf ich nicht mehr offen sein? Meine Seele zerbricht daran und alle
nacheinander verschieben mich in die Mülltonne. Ist das die einzigste
Lösung mit kranken Menschen so umzugehen? Das ist so eine totale
herzlose Art. Ihr seid doch alle, die Ihr mich von meinem Suse 9.3
wegbringen wollt. Ihr seid es doch, die dadrauf bestehen, doch nicht
ich. Ihr jammert doch darüber rum, das ich updaten soll. Ich habe es für
Eure Wenigkeit auf meinem anderen Computer getan. Ich habe sowieso die
Schnauze gestrichen voll von allem. Ich liebe nicht das
Hochkomplizierte. Ich habe hier vor Ort keine Hilfe, keine User-Group in
der Nähe. Nun verschwindet einer nach dem anderem von mir. Mülleimer
verschieben, das ist soooooooooooo herzlos. Gruß Annelie

Sorry

Andreas

Ich könnte es einfach nicht übers Herz bringen, Menschen in den
Mülleimer zu verschieben. Ich würde immer noch den Andreas Kyek helfen
wollen, egal, was er mir antun würde. So kalt und herzlos bin ich echt
nicht. Mülleimer verschieben ist doch das Allerletzte. Gruß Annelie






--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >