Mailinglist Archive: opensuse-de (1579 mails)

< Previous Next >
Re: Mail mit Anhang auf Kommandozeile versenden
On Sat, 19 May 2007 11:39:00 +0200, Manfred Tremmel <Manfred.Tremmel@xxxxxx> wrote:

Am Samstag, 19. Mai 2007 08:13 schrieb Timothy Kesten:
Am Freitag 18 Mai 2007 22:00 schrieb Manfred Tremmel:
> echo "Mailtext" | \
> /usr/bin/mail -s "Mailtitel" \
> -a /attachement/file/name \
> -r absender@xxxxxxx empaenger@xxxxxxx

Hi Manfred,

kann es sein, dass, wie Sandy schon schrieb, auch bei Dir mail ein
alias auf nail ist?

Glaub ich nicht:

manfred@marvin2:~> rpm -qf /usr/bin/mail
mailx-12.1-24
manfred@marvin2:~> ls -la /usr/bin/mail
lrwxrwxrwx 1 root root 5 1. Dez 01:03 /usr/bin/mail -> mailx

Okay, ich habe -a mit meinem mail noch nicht ausprobiert. Aber man
mail erwähnt keinen Parameter -a.

.




--
Using Opera's revolutionary e-mail client: http://www.opera.com/mail/



Siehste Manfred, Du wolltest, das ich mein Suse 9.3 updaten tu.

Hab die Sache bis SUSE 9.3 zurückverfolgt, da gabs immer den -a
Parameter

Das zeigt mir, das mein Suse 9.3 richtig toll ist.

Ich besitze den -a Parameter. Er würde weg sein, wenn ichSuse 10.1 oder Suse 10.2 drauf hätte. Gruß Annelie














--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups