Mailinglist Archive: opensuse-de (1579 mails)

< Previous Next >
Re: Xdialog - Zeilen einfärben?
Am Mittwoch, 2. Mai 2007 schrieb Thomas Moritz:

Ein
xterm -e 'scriptname'
wird sich automatisch schließen, wenn das script fertig ist.

Da die urspruengliche Fragestellung in Richtung Xdialog ging, bin
ich davon ausgegangen, das zusaetzliche Fenster als Info oder Warn
aufpoppen sollen und das eigentliche Script im Hintergrund werkelt.

Genau so siehts aus. An den Geräten ist eine USV angeschlossen, und wenn
die anspringt, dann soll diese Meldung kommen, damit die User nicht
denken, dass das System einfach so hängen geblieben ist und da vlt. noch
dran "rumreparieren".

Naja, nach Euren Tipps kombiniere ich eben beides: Ich lasse ein xterm -e
aufpoppen und mache da drin ein "dialog --timeout X --infobox ...", dann
gehts nach X Sekunden wieder zu, oder eine msgbox, die geht nach
Tastendruck zu...

Danke Euch beiden...

mfG, Jens
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >