Mailinglist Archive: opensuse-de (2154 mails)

< Previous Next >
Re: Installationszwang brechen, aber wie?
  • From: Michael Höhne <mih-hoehne@xxxxxx>
  • Date: Tue, 27 Feb 2007 16:39:31 +0100
  • Message-id: <200702271639.31607.mih-hoehne@xxxxxx>
Am Dienstag, 27. Februar 2007 13:56 schrieb hannes.vogelmann@xxxxxxxxxx:
> Am Tag 07-02-27 zur Zeit 12:00:56 schrieb Arno Jung:
>
> [...]
>
> > Das ist nur ein Beispiel. Ich habe aber mindestens 15 Pakete, die
> > ich eigentlich nicht verwenden will. Ich werde sie aber nicht los.
> > (Hier eine Auswahl: rug, Zmd, Zen, zypper, Kerberos, audit, grub)
>
> Also den ganz zmd - und zen-updater "scheiß" kann man doch mit dem
> Yast recht einfach deinstallieren.

Ja, aber erst _nach_ der Installation des Systems!! Wenn du den Kram bei
der Installazion rausnimmst, wird diese Änderung einfach ignoriert!!

Habe ich auch erst gestern bei meiner 4. Installation bemerkt!

Gruß,
Michael


--
____
/ / / / /__/ Michael Höhne /
/ / / / / mih.hoehne@xxxxxx /
________________________________/
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >