Mailinglist Archive: opensuse-de (1982 mails)

< Previous Next >
Re: KMail Passphrase länger behalten
  • From: Helga Fischer <Azula@xxxxxx>
  • Date: Sat, 2 Dec 2006 22:30:56 +0100
  • Message-id: <200612022230.56636@xxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Volker,

Am Samstag 2 Dezember 2006 19:43 schrieb Volker Kuhlmann:

> > Bei mir läuft KMail mit dem gnupg-agent, aber die Anweisung
> > default-cache-ttl 28800 ind der gpgagent-conf wird
> > geflissentlich ignoriert.
>
> Die KDE Passwörter werden von kwallet (Programm kwalletmanager)
> verwaltet.

Es geht nicht um meine KDE Passwörter. Die Passwörter der Brieftasche
stehen mir die ganze Zeit zur Verfügung. Da reicht einmal das
Passwort für die Brieftasche eingeben und das ist dann den ganzen
Tag lang gültig.

> Das ist das Portemonnaie In der Panel-Iconliste.
> Konfiguriere dan in den Preferences "close when unused for" (oder
> was das halt auf KDE-Deutsch heißt) zu was immer Du willst.

Da ist nichts passendes dabei. Habe ich auch schon geguckt, paßt aber
von der Systematik her nicht.

Es geht um den Zugriff zu meinen Private-Keys im Schlüsselbund, das
läuft neben der Brieftasche und hat nichts mit ihr zu tun.


Helga

--
## OpenSource-Werkstatt in Reutlingen -- http://www.eschkitai.de/
## Etikette - Nein Danke? -- http://www.suse-etikette.de.vu/
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups