Mailinglist Archive: opensuse-de (1791 mails)

< Previous Next >
Re: vsftp und SuSE 10.1?
  • From: Andre Tann <atann@xxxxxxx>
  • Date: Thu, 2 Nov 2006 13:17:45 +0000 (UTC)
  • Message-id: <200611021417.36574@xxxxxxxxxx>
Fritz Mundtart, Donnerstag, 2. November 2006 13:54:

> Ja, das geht. Allerdings ist der Hostname ein anderer als der,
> der mittels # host <IPADR>
> aufgelöst wird. Ist das entscheidend?

Könnte schon sein, da bin ich nicht sicher. sshd jedenfalls würde
darüber meckern.


> Versucht der vsftp sich selbst also den Server aufzulösen oder
> den Client?

Der Server versucht, den zugreifenden Client zu verifizieren.
Versuch doch mal quick&dirty durch einen Eintrag in die /etc/hosts
eine konsistente Auflösung einzurichten. Ändert sich was?


> Ich hab mich von der FTP Server Console auf dem selben Server
> (quasi localhost) eingeloggt. So geht alles fix und wunderbar.

Deutet auf DNS hin.

--
Andre Tann


< Previous Next >