Mailinglist Archive: opensuse-de (1791 mails)

< Previous Next >
Re: [owner] Migration der Liste
  • From: Henne Vogelsang <hvogel@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 5 Nov 2006 18:50:41 +0000 (UTC)
  • Message-id: <20061105184957.GD14775@xxxxxxx>
Hi,

On Sunday, November 05, 2006 at 19:24:09, Sandy Drobic wrote:
> Henne Vogelsang wrote:
> >On Sunday, November 05, 2006 at 17:32:26, Sandy Drobic wrote:
> >>Henne Vogelsang wrote:
> >>
> >>>Leider stirbt mir gerade lists.suse.com unter den Händen weg.
> >>Mein Beileid. Wie stark ist der server lists.suse.com eigentlich
> >>ausgelastet?
> >
> >1800 * 2000 = 3600000
> >
> >Mails pro monat die wir von dieser liste verschicken. Die anderen großen
> >listen machen ähnlich viel traffic.
>
> Der Multiplikator-Faktor der "Silent Lurker" ist bei Mailinglisten schon
> heftig.
>
> Werden die Mails auf einem anderen Server solange zwischengespeichert, bis
> das Raid wieder synchronisiert ist, oder werden die Mails in der
> Zwischenzeit nicht angenommen?

Wenn wir es so machen wie ich geschrieben habe dann wird lists.suse.com
nicht mehr benutzt. Es wird ein paar listen geben die ich (noch) nicht
umstellen kann. Die werden während der zeit nicht erreichbar sein. Unser
mx wird die mails einfach deferen.

> >>Schön wäre es, wenn es eine präzise Liste der Änderungen gibt, auch
> >>was Header wie "List-Post" betrifft.
> >
> >Die header bleiben alle die selben. Nur der listenname ändert sich. Also
> >anstatt
> >
> >X-Mailinglist: suse-linux
> >
> >eben
> >
> >X-Mailinglist: opensuse-users-de
>
> Ich sehe noch ein paar Header mehr. (^-°)

Ja klar. Ich wollte nicht alle aufzählen. Bei allen ändert sich einfach
nur der listenname.

Henne

--
Henne Vogelsang, Core Services
"Rules change. The Game remains the same."
- Omar (The Wire)

< Previous Next >