Mailinglist Archive: opensuse-de (1791 mails)

< Previous Next >
Re: Haette gerne Tips fuer neue Hardware
  • From: Sebastian Gödecke <sgoedecke@xxxxxxx>
  • Date: Tue, 7 Nov 2006 07:48:16 +0000 (UTC)
  • Message-id: <1226594645.20061107084830@xxxxxxx>
Guten Tag Philipp Zacharias,

am Dienstag, 7. November 2006 um 00:17 schrieben Sie:

> Am Montag, 6. November 2006 22:46 schrieb Martin Schröder:
>> Am 06.11.06 schrieb alexander.beck-ratzka
> <alexander.beck-ratzka@xxxxxxxxxx>:
>> > Natuerlich DVD-Laufwerk, 3.5er Zoll Diskettenlaufwerk (noch
>> > noetig???),
>>
>> IMHO nein. man USB-Stick.
>> Frag Dich selbst, wann Du zuletzt eine Diskette benutzt hast.

> Ist hier zwar OT, aber die Antwort ist einfach:
> Wenn man Windows XP (oder ein anderes älteres Win) auf einem
> modernen Mainboard installieren will, wo die Systemplatte nur noch
> an PATA hängt. Dann muss man sich nämlich entweder selbst eine
> Boot-CD mit den SATA-Treibern bauen oder eben eine
> Treiberdiskette...
> Aber auch Hersteller von Netzwerkkarten liefern ganz gerne noch
> Treiber auf Diskette wobei ich mich ernsthaft frage, ob das
> günstiger ist als eine Treiber-CD zu pressen.

> Diskettenlaufwerke sind mittlerweile sowas von günstig, da würde ich
> nicht dran sparen. Man weiß ja nie, wozu man's dann doch nochmal
> brauchen kann...

> Viele Grüße
> Philipp

Ganz zu schweigen davon , wenn man ein BIOS update machen muss. Da ist
ein Diskettenlaufwerk schon sehr hilfreich.



--
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Gödecke
mailto:sgoedecke@xxxxxxx



< Previous Next >