Mailinglist Archive: opensuse-de (1791 mails)

< Previous Next >
Re: Umlaute via Telnet/ssh falsch
  • From: LHartung <list@xxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 7 Nov 2006 08:09:17 +0000 (UTC)
  • Message-id: <45503F12.3050907@xxxxxxxxx>
Martin Ereth schrieb:
Also es scheint, also ob die Umgebung im SSH bzw. Telnet falsch gesetzt ist bzw.
gar nicht gesetzt ist... Weißt du viel. was ich da für Systemvariablen setzen muss
damit auch alles über Telnet funktioniert?


Probier mal:
LANG=de_DE.iso8859-1 <ssh-Befehl>
in einer Zeile, und ersetzte <ssh-Befehl> mit deinem normalen ssh-Befehl.

genauso mit telnet:
LANG=de_DE.iso8859-1 <telnet-Befehl>

Gleiches Phänomen?

Martin


Hi,


wenn du dich auf deinem Linux Server einloggst, was sagt der Befehl

locale


Mein System ist auf UTF8 gesetzt, die Ausgabe sieht dann so aus:

LANG=de_DE.UTF-8
LC_CTYPE="de_DE.UTF-8"
LC_NUMERIC="de_DE.UTF-8"
LC_TIME="de_DE.UTF-8"
LC_COLLATE="de_DE.UTF-8"
LC_MONETARY="de_DE.UTF-8"
LC_MESSAGES="de_DE.UTF-8"
LC_PAPER="de_DE.UTF-8"
LC_NAME="de_DE.UTF-8"
LC_ADDRESS="de_DE.UTF-8"
LC_TELEPHONE="de_DE.UTF-8"
LC_MEASUREMENT="de_DE.UTF-8"
LC_IDENTIFICATION="de_DE.UTF-8"
LC_ALL=


Ändern kannst du das ganze in der /etc/sysconfig/language und dann SuSEconfig aufrufen.


Gruss

Lars

--
http://www.lhits.eu
http://blog.linuri.de


< Previous Next >
Follow Ups