Mailinglist Archive: opensuse-de (1756 mails)

< Previous Next >
Re: Empfehlenswerte C Lehrbücher, was: Re: Programm übersetzten
  • From: "Dr. Jürgen Vollmer" <Juergen.Vollmer@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 9 Oct 2006 17:49:39 +0000 (UTC)
  • Message-id: <200610091949.17646.Juergen.Vollmer@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Montag, 9. Oktober 2006 19:11 schrieb Sandy Drobic:

> Mit C kann man natürlich unter und für viele Betriebssysteme Programme
> schreiben, aber ich möchte eben in erster Linie Linux-Programme schreiben,
> und da hilft es, wenn ich konkrete Beispiele im Lehrbuch habe, die darauf
> angepasst sind. Nichts bremst mehr aus, als wenn man alle zwei Seiten erst
> 5 verschiedene systemspezifische Fragen klären muss, bevor man das
> C-Beispiel auch umsetzen kann.

also im K&R Buch ist alles drin was mensch braucht um unter vernunftigen (= POSIX kompatiblen) Systemen zu programmieren. Wenn man unter MVS oder Windows programmieren muß, dann braucht man spezielle Bücher. Nicht für Unix.

>
> > Für C empfehle ich: (wer programmieren kann braucht nicht mehr)
> >
> > @BOOK{kernighan.83a,
> > AUTHOR = "Kernighan, Brian W. AND
> > Ritchie, Dennis M.",
> > TITLE = "Programmieren in {C}",
> > PUBLISHER = hanser,
> > YEAR = 1983, (gibt's auch in neueren Auflagen)
> > ABSTRACT = "{Einf\"{u}hrung in die Programmiersprache C;
> > C-Referenz Manual;
> > C-Syntax Diagramm.}",
> > KEYWORD = "Programmiersprachen, C",
> > }
>
> Neuere Auflage hört sich gut an. Mir wurde beim Jahrgang 1983 schon leicht
> gruselig. (^-^)

wieso, der ANSI Standard ist halt nun mal schon etwas älter. Und nur weil ein Buch alt ist heisst das doch nicht daß es schlecht ist. (in anderen Bereichen weiss man das noch (Goethe, Schiller, Platon, ...)in der Informatik gilt leider neu = gut, alt = schlecht...)

> > @BOOK{herold.1999a,
> > AUTHOR = "Herold, Helmut",
> > SERIES = "UNIX und seine Werkzeuge",
> > TITLE = "Linux/Unix Profitools",
> > PUBLISHER = addison,
> > YEAR = 1999,
> > EDITION = 3,
> > KEYWORD = "Programmiersprachen,
> > awk, sed, lex, yacc, make",
> > }
>
> Das klingt auch empfehlenswert. Werde ich mir danach mal ansehen. Danke!

ist es.
Bye
Jürgen
-
Dr.rer.nat. Juergen Vollmer, Viktoriastrasse 15, D-76133 Karlsruhe
Tel: +49(721) 92 04 87 1 Fax: +49(721) 92 04 87 2
Juergen.Vollmer@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
www.informatik-vollmer.de
Internet-Telefonie: www.skype.com Benutzer: juergen.vollmer
< Previous Next >
Follow Ups