Mailinglist Archive: opensuse-de (1756 mails)

< Previous Next >
Re: Zugriffsrechte fü r (neue) Dateien und Verzeichnisse vorgeben.
  • From: David Haller <lists@xxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 10 Oct 2006 16:57:34 +0000 (UTC)
  • Message-id: <20061010153832.GA8612@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

Am Die, 10 Okt 2006, Achim Schäfer schrieb:
>Am Dienstag, 3. Oktober 2006 21:17 schrieb Achim Schäfer:
>> ich möchte gerne ein Verzeichnis so anlegen, dass alle Daten, die
>> dort abgelegt werden, für eine Benutzergruppe automatisch lesbar
>> sind. Evtl. sollen die Daten sogar auch schreibbar sein.
>
>Ist dieses Problem wirklich so abwegig, dass niemand eine Lösung kennt?
>
>Es muss doch auch woanders vorkommen, dass bestimmte Verzeichnisse immer
>für eine ganze Benutzergruppe les- und schreibbar sein sollen. Hat
>niemand eine Idee?

umask. sgid Bit beim Verzeichnis. Mehr geht nur mit ACLs.

-dnh

--
Excerpt from a conversation with a friend, early in my unix odyssey:
"So now I've got all these floppy-sized archive pieces, and I haven't
been able to figure out what program I'm supposed to use to concat--
er, never mind." [void]

< Previous Next >
Follow Ups