Mailinglist Archive: opensuse-de (1756 mails)

< Previous Next >
Re: Problem mit Suse 9.3, K3b und DVD-Brenner: unable to unmount
  • From: Johannes Kastl <ojkastl@xxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 20 Oct 2006 12:59:13 +0000 (UTC)
  • Message-id: <4538C812.90402@xxxxxxxxxx>
Am 20.10.2006 14:40 schrieb Jan Ritzerfeld:

> Hmm, blöd. In der 9.2 gab da noch einen Eintrag. Was verwendet denn die 9.3
> für's mounten? Ich dachte auch subfs ...

Ja. Aber es ist kein Eintrag in fstab mehr nötig.

> Hmm, also vielleicht kannst du was mehr aus dem k3b-Log posten, vor allem,
> was vor dem "unable to unmount" so alles kommt.

Nichts wirklich brauchbares. Und ein neues erstelle ich erst, wenn das
Mounten wieder geht, s.u.

> BTW, du probierst doch nicht eine schon beschriebene DVD-RW zu
> brennen, oder?

Nein ;-)

> Und kannst du einfach mal als root probieren, die DVD vorher zu
> umounten.

Werd ich mal machen.

Im Moment ist das alles etwas komisch, seit gestern geht nämlich kein
Automount mehr. Also gar keiner.

Es wird gar nicht mehr auf ein eingelegtes Medium reagiert.

Ich hab leider im apt.log keine Einträge nach Juni 2006 mehr, warum
auch immer. Und ich wüsste nicht was ich groß geändert hätte.

Insofern muß k3b jetzt eben warten, bis ich das wieder repariert habe.

OJ
--
Personal Firewall bietet Schutz vor klassischen Angriffen -- Was hat
man unter "klassischen Angriffen" zu verstehen? -- Seltsam angezogene
Fremde rollen ein riesiges Holzpferd vor Deine Haustür...
(Johannes Sackmann, Heiko Schlenker, Ralf Bürckner)

< Previous Next >