Mailinglist Archive: opensuse-de (1756 mails)

< Previous Next >
Re: Script von einem anderen Rechner aufrufen
  • From: Al Bogner <suse-linux@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sat, 28 Oct 2006 22:04:31 +0000 (UTC)
  • Message-id: <200610290003.07291.suse-linux@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Samstag, 28. Oktober 2006 14:06 schrieb David Haller:

Hallo David,

> >grep -i apache /etc/group
> >apache:x:48:
> >
> >Damit bin ich aber auch nicht schlauer, oder?
>
> Schau mal in der /etc/apache2/httpd.conf (bzw. bei SUSE 10.1 in
> /etc/apache2/uid.conf) nach, was als User bzw. Group angegeben ist.

In /etc gibt es keine Apache.

> # egrep '\<(User|Group)\>[^-]' /etc/apache2/* 2>/dev/null
> /etc/apache2/uid.conf:User wwwrun
> /etc/apache2/uid.conf:Group www

Das habe ich mir wegen oben gespart.

>
> Die public_html-Verzeichnisse sollten also hier die Rechte $USER.www
> haben und mit der Gruppe www erreichbar sein (Ausfuehrrechte der
> uebergeordneten Verzeichnisse). Oder "world readable" und erreichbar
> sein.

Ich fand nur das raus:
Apache/1.3.37 (Unix) PHP/5.1.2 mod_auth_passthrough/1.8 mod_log_bytes/1.2
mod_bwlimited/1.4 FrontPage/5.0.2.2635.SR1.2 mod_ssl/2.8.28 OpenSSL/0.9.7a

Al

< Previous Next >
Follow Ups