Mailinglist Archive: opensuse-de (1798 mails)

< Previous Next >
Re: Digikam aktuelle Version (0.8.2) auf Suse 9.3
  • From: Martin Ereth <martin.ereth@xxxxxxxx>
  • Date: Mon, 4 Sep 2006 14:33:18 +0000 (UTC)
  • Message-id: <44FC3927.802@xxxxxxxx>
Axel Birndt schrieb:
> markus Koßmann schrieb:
>> Am Sonntag, 3. September 2006 17:57 schrieb Axel Birndt:
>>
>>> rpmbuild --rebuild digikam-0.8.2-0.pm.1.src.rpm
>>>
>>> warning: user compiler does not exist - using root
>>> warning: user compiler does not exist - using root
>>> error: Failed build dependencies:
>>> giflib-devel is needed by digikam-0.8.2-0.pm.1
>>> imlib2-devel is needed by digikam-0.8.2-0.pm.1
>>> kdelibs3-devel is needed by digikam-0.8.2-0.pm.1
>>> kdesdk3-translate is needed by digikam-0.8.2-0.pm.1
>>> sqlite-devel is needed by digikam-0.8.2-0.pm.1
>>> sqlite2-devel is needed by digikam-0.8.2-0.pm.1
>>> update-desktop-files is needed by digikam-0.8.2-0.pm.1
>>> libtiff-devel is needed by digikam-0.8.2-0.pm.1
>>>
>> Wie wäre es, wenn du die aufgelisteten rpms einfach installieren würdest ? Die
>> werden auch bei einer SuSE-9.3 mitgeliefert ( imlib2-devel und
>> update-desktop-files nur auf der DVD)
>>
>>
>>
> Klar, das habe ich auch schon versucht, nur mit dem Nachteil, das mit
> Smart verschiedene KDE-Pakete auf 3.4.x Downgraden will und ich schon
> 3.5.x installiert habe. Irgendwie aktuellere Pakete habe ich noch nicht
> gefunden.
> Danke, aber das hilft mir leider noch nicht weiter.
>
> Ich habe mein 9.3 Suse System nämlich auch gerade super am laufen, so
> das ich momentan nicht auf eine 10er Version upgraden will.
>
> Evtl. hätte ja jemand noch eine andere Idee?

Digikam selbst kompilieren?

< Previous Next >
Follow Ups