Mailinglist Archive: opensuse-de (1798 mails)

< Previous Next >
Re: Performance->Speed allgemein zu lahm , stehe auf dem Schlauch
  • From: Bernd Glueckert <bernd.glueckert@xxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 22 Sep 2006 12:56:50 +0000 (UTC)
  • Message-id: <4513DDD6.8@xxxxxxxxxx>
Hallo Sebastian,

mit welchem Tool hast Du denn den Durchsatz gemessen?

--

So long

Bernd



Sebastian Gödecke wrote:
> Guten Tag Sebastian Gödecke,
>
> am Freitag, 22. September 2006 um 11:27 schrieben Sie:
>
>
>> Guten Tag SuSe Mailingliste,
>>
>
>
>> vor einigen Posts, hatte ich ein Problem beschrieben, in dem es darum
>> ging, das der Durchsatz zu den SCSI drives zu gering war.
>> Gestern habe ich eine IDE-Platte angestöpslet und mußte erkennen das die
>> IDE-Platte nahezu die gleiche Geschwingikeit hat (12 MB/s) .
>> Das hat mich dann doch sehr überrarscht, und nun vermute ich ein
>> generelles Problem mit dem Speed. Doch wie kann ich nun erforschen woran
>> es denn liegt und ob es überhaupt ein Fehler ist. Vieleicht ist die
>> Kiste ja einfach nicht so schnell ?!
>>
>
>
>> Hier mein System:
>> Compaq Proliant 5500R
>>
>
>
>> 4 x 550 Mhz P3 Xeon mit ca 2GB RAM
>> Smart Array 3200 Controller mit Wide Ultra 2 SCSI im Hot-Plug Drive-Cage 9 x 9,1 GB drives
>>
> Noch etwas vergessen: die 9 Platten sind wie folgt aufgeteilt:
> 4 absolut identische im Array A im RAID 0 wobei der Controller ein
> 100%read /0% write hat und Blocksize relativ gering ist.
> die andern 5 sind als ARRAY B auch im RAID 0 zusammen, mit den gleichen
> Einstellungen. Der ControllerCache ist aktiviert.
>
>
>
>> 1x 10/100 NIC Compaq
>> 1x 4port NIC
>>
>
>
>> Woran kann ich denn in dem System erkennen, wo der Flaschenhals ist?
>> Oder vieleicht ist ja noch etwas falsch eingestellt ?
>> Ich stehe hier mmentan etwas auf dem Schlauch.
>>
>
>
>
>
>
>
>


< Previous Next >
Follow Ups