Mailinglist Archive: opensuse-de (1962 mails)

< Previous Next >
Re: Systemweite Einstellungen für alle User (insbesondere KDE-Einstellungen)
  • From: Oliver Block <lists@xxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 7 Aug 2006 12:03:05 +0000 (UTC)
  • Message-id: <200608071402.31506.lists@xxxxxxxxxxxxxxx>
Am Montag, 7. August 2006 13:44 schrieb Achim Schäfer:
> > Soweit einverstanden?
>
> Nein.
> Die alten home-Verzeichnisse existieren schon.

Nicht von der Logik des Betriebssystems her.:)

> Ich weiß auch genau, welche Benutzer ich anlegen möchte und wollte mir
> einfach den Schritt ersparen, nach dem Anlegen eines jeden Benutzers
> auch noch diesen besagten Link anzulegen.

Das mit den Link wird auch nicht funktionieren, da ja das alte Homeverzeichnis
von der Filesystemhierarchie vergleichbar mit /etc/skel ist. So wie Du es vor
hast, wird es ein Unterverzeichnis von /etc/skel. Du hast also
anschließend /home/altesVerzeichnis als Unterverzeichnis von /home/$user/

Wäre es nicht viel einfacher, die alten Verzeichnisse vor dem Anlegen der
Benutzer zu kopieren und anschließend die Benutzer anzulegen. Du müstest nur
klären, ob Dateien überschrieben werden. Du kannst übrigens auch das Kopieren
der Dateien aus /etc/skel unterdrücken, falls Du verhindern willst, das
Dateien beim Anlegen überschrieben werden.

Gruß,

Oliver

< Previous Next >
Follow Ups