Mailinglist Archive: opensuse-de (1962 mails)

< Previous Next >
Re: Yast nimmt keine Eingaben an
  • From: Jim Knuth <jk@xxxxxxxx>
  • Date: Sat, 12 Aug 2006 12:57:03 +0000 (UTC)
  • Message-id: <1728664196.20060812145611@xxxxxxxx>
Gestern (11.08.2006/15:19 Uhr) schrieb Daniel Spannbauer,

>> >>
>> >> OS Suse Linux 9.0
>> >>
>> >> Ich habe grad einen Server am "Wickel", wo sich YAST zwar
>> >> aufrufen laesst, aber nicht bedienen. Alle _Enter_ verlaufen
>> >> ergebnislos. Quit und Help kann aber per Enter aufgerufen werden.
>> >> Hast jemand evtl. ne Erklaerung dafuer? Zur "Not" - wie kann
>> >> man YAST von der Konsole aus neu installieren? Danke.

> du koenntest mal einen "yast 2>/tmp/yast.log" machen oder auch mal in
> /var/log/Yast/y2log nachkucken. Evtl. wird ja was protokolliert.

> Gruß
> Daniel


ich hab jetzt das Log beim Aufrufen von YAST beobachtet.

Ich glaube, folgendes ist wichtig:

Can't find YCP client component inst_source: No such file or directory


--
Viele Gruesse, Kind regards,
Jim Knuth
jk@xxxxxxxx
ICQ #277289867
----------
Zufalls-Zitat
----------
Unser oberster Kulturwächter, Michael Naumann, leidet
offensichtlich unter dem Fluch der späten Geburt. Rechtzeitig
geboren, hätte er Hitler - so scheint es - viel rabiater
widerstanden als Erwin Rommel, der sein Aufbegehren mit dem Leben
bezahlt hat. (Gerd Schmückle, Ex- NATO-General)
----------
Der Text hat nichts mit dem Empfaenger der Mail zu tun
----------
Virus free. Checked by NOD32 Version 1.1704 Build 7833 11.08.2006


< Previous Next >