Mailinglist Archive: opensuse-de (1962 mails)

< Previous Next >
Wie steht Ihr zu YAST / YOU in der 10.1 ???
  • From: Bernd Glueckert <bernd.glueckert@xxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 16 Aug 2006 06:49:00 +0000 (UTC)
  • Message-id: <44E2BFD3.2030107@xxxxxxxxxx>
Hallo Liste,

ich möchte gerne mein altes YAST wiederhaben!!!

Aber mal im Ernst: Welche Erfahrungen habt Ihr denn mit dem neuen YAST
sammeln können?

Der Hintergrund meiner Frage sind die fehlerhaften Funktionen von YOU
und dem Software-Management.

Nur mal ein Ausschnitt:
Ich habe gestern und heute YOU insgesamt ca. 15 mal gestartet und jedes
Mal das Gleiche:

1. YOU braucht einige Minuten bis er eine Liste mit Updates anzeigt,

2. YOU braucht dann wieder 2 Minuten um kein Update zu installieren

3. YOU schmeisst dann konsequenterweise den SuSEconfig.automake an

4. und zu guter letzt plärrt YOU etwa jedes 4. Mal: "YAST was updated.
Finishing and restarting now"


Abgesehen davon beendet sich YOU manchmal vor dem Aufruf des
SuSEconfig.automake, manchmal werden auch 1 - 3 Updates installiert.



Bisher fand ich YAST als einen ganz grossen Vorteil von dieser
Distributiuon und bei der Pflege meiner Server-Farm leistet YAST/YOU
sehr gute Dienste - in der Version vor der 10.1.

Novell - seit den 80er Jahren bekannt für gute System-Verwaltungs-Tools
- und SuSE - auch bekannt für gute Tools - haben sich hier einen
Bärendienst erwiesen. Ich muss doch als Admin meine Rechner zuverlässig
warten können und kann unmöglich bei jedem Server pro Woche eine halbe
Stunde herumexperimentieren um dann hinterher nicht mal zu wissen, ob
die Updates eingespielt wurden.


Meine Erfahrung gründet sich auf zwei unterschiedliche PCs und ich kann
von Glück reden, dass ich für unsere kleine Server-Farm noch keine
SLES-10 bestellt habe.



Welche Erfahrungen habt Ihr mit YAST / YOU machen können?

--

Viele Grüsse aus Köln

Bernd


< Previous Next >