Mailinglist Archive: opensuse-de (1962 mails)

< Previous Next >
Re: Wie steht Ihr zu YAST / YOU in der 10.1 ???
  • From: Georg Golombek <georg.golombek@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 16 Aug 2006 21:30:26 +0000 (UTC)
  • Message-id: <200608162333.12684.georg.golombek@xxxxxxxxxxxxx>
Am Mittwoch, 16. August 2006 16:48 schrieb Dennis Müller:
> On 08/16/2006 10:55 AM, Werner Flamme wrote:
> > Auch das unsägliche Online-Update, bei dem eine manuelle Auswahl der
> > Updatequelle nicht möglich ist, hätte man sich schenken können.
>
> bei der Installation hat das Online-Update bei mir ausgerechnet den
> schleichend langsamen suse.com Server ausgewählt. Das anschließende
> Update hat dann mit einem 100 MBit Internet-Zugang 5 Stunden gebraucht.

habe ISDN........

in der früh ein Update angeworfen, abends um 21:00 Uhr war er fertig,
ich auch.....

Was Yast in der zwischenzeit gemacht hat weiß ich nicht,
der Download lief immer Vollast!

Alleine schon eine Online-Installationsquelle suchen... gähn,
Das ganze ist mir äußerst undurchsichtig.

Allerdings sehe ich dass es jetzt ein repodata gibt in dem kiloweise
xml-Dateien rumlungern (ca 5 MB!!!!) da kann ich verstehen warum allein die
Aktualisierung des Software-Katalogs so lange dauert.

Allerdings akzeptieren kann ich sowas nicht.
Das ist Schwachsinn!

Es gibt ja nicht nur DSL-City flat sondern auch uns auf dem Lande!
Da wird jeder Download zur Qual.
Trotz ISDN.

Aber es ist ja nicht die alte SuSE sonder eine Novell-SuSE..
Und über'm Teich haben die evtl. ganz andere Online-Verbindungen.. Oder ???

Grüße GG


< Previous Next >