Mailinglist Archive: opensuse-de (2226 mails)

< Previous Next >
Re: [OT]-Internetseite StopLinux
  • From: Alex <one_way@xxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 13 Jun 2006 11:45:18 +0200
  • Message-id: <200606131145.18999.one_way@xxxxxxxxx>
Und selbst wenn das ernst gemeint wäre, wen juckt es?

Solche mehr oder weniger witzigen/sinnvollen/gehässigen/wasauchimmer Webseiten
kann man für oder gegen praktisch jeden Sachverhalt im Internet finden. Wenn
man sich da immer aufregen würde...

Für mich liest sich das aber nach einer - maximal mäßig witzigen - Ironie.

Am Dienstag, 13. Juni 2006 11:40 schrieb Peter Geerds:
> Am 13.06.2006 um 10:32 Uhr schrieb Frank Lanitz:
> > Dein Ironiedetektor scheint kaoputt zu sein. Die Seite ist
> > offentsichtlich Ironie oder irgendwas anderes, aber auf keinem Fall ernst
> > gemeint.
>
> Um ehrlich zu sein: Ich bin mir nicht ganz so sicher. Der
> Verfasser von StopLinux verwendet nach eigenen Angaben WinXP
> und ist 18 Jahre alt. Nach den Forumsbeiträgen wird nicht
> nur von ihm MS heftigst verteidigt. Manches klingt schon wie
> ein Fake, wobei das auch an eingeschränkte geistige
> Kapazitäten oder totalen Frusterlebnissen mit Linux liegen
> kann.
>
> Ich hatte versucht, ihm über sein Impressum eine Mail zu
> schicken, funktioniert nicht. Ebenso ist seine eigene
> Homepage nicht zu erreichen.
>
> cu
> PeeGee

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
suse-linux-unsubscribe@xxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: suse-linux-help@xxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups