Mailinglist Archive: opensuse-de (1522 mails)

< Previous Next >
[SOLVED] Re: Blut gefroren: kein Login möglich
  • From: Anca Tibor Attila <studinsp-hih@xxxxxx>
  • Date: Tue, 11 Apr 2006 13:39:40 +0200
  • Message-id: <200604111339.41025.studinsp-hih@xxxxxx>
Hallo,
Am Montag, 10. April 2006 17:48 schrieb Anca Tibor Attila:
> Hallo Liste,
>
> heute habe ich einiges am LDAP-System verändert, wahrscheinlich auch
> zum Schlechteren. Das wäre nicht weiter schlimm, denn diese
> Änderungen könnte ich rückgängig machen am Server, wenn ich mich denn
> als root anmelden könnte.

ich habe das Problem mit Eurer Hilfe beheben können. Der Tipp mit dem
runlevel 1 und nsswitch.conf hat funktioniert. Ich habe erstmal alles
an LDAP deaktiviert, neu gestartet und die Dienste neu Eingerichtet.
Eigentlich war nur LDAP an der ganzen Misere schuld. Leider musste ich
die ganze Datenbank neu aufsetzen, aber immerhin sind alle
Benutzerdaten in /home noch unangetastet da.

Nochmal, Danke für Eure Hinweise. Das erste, was ich jetzt mache, ist
Backup,Backup,Backup.

Grüße,
--
Anca Tibor Attila
Kommissarischer Studieninspektor
Ev.-Theol. Stift an der Universität, Hans-Iwand-Haus
Humboldtstr. 42
53115 Bonn
Fon: +49 (0)228 73-2200
Fax: +49 (0)228 73-9788
eMail: studinsp-hih@xxxxxx
URL: http://www.hih.uni-bonn.de

< Previous Next >
Follow Ups
References