Mailinglist Archive: opensuse-de (1765 mails)

< Previous Next >
Re: Keine Scanner-Rechte für User nach Neustart
  • From: Bernd Kloss <Bernd.Kloss@xxxxxx>
  • Date: Tue, 21 Mar 2006 23:07:07 +0100
  • Message-id: <571682351@xxxxxx>

> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: ar.ju@xxxxxxx
> Gesendet: 21.03.06 22:13:51
> An: suse-linux@xxxxxxxx
> Betreff: Keine Scanner-Rechte für User nach Neustart


> SCSI-Scanner Umax Astra 1200 S
> (Kernel-Modul "advansys.ko") SuSE 10.0 OSS
> Nach Maßgabe der Rechte von /dev/sg0 wird der
> Scanner von Kooka und Sane erkannt.
>
> arn:~ ls -l /dev/sg0
> crw-r----- 1 root disk 21, 0 2006-03-21 22:39 /dev/sg0
> arn:~
>
>
> arn:~ cat /proc/scsi/scsi
> Attached devices:
> Host: scsi0 Channel: 00 Id: 05 Lun: 00
> Vendor: UMAX Model: Astra 1200S Rev: V2.9
> Type: Scanner ANSI SCSI revision: 02
> arn:~
>
>
> Werden die Rechte mit chmod o+rw /dev/sg0 geändert,
> wird die Änderung beim Neustart überschrieben.
>
> Der User kann sich aber mit: " su - Passwort "
> die Rechte holen und scannen - bis zum Neustart.
>
> Es gibt ja viele Infos unter google usw, aber da ist
> nichts dabei, was wirklich funktioniert. Auch die
> SDB von Novell sagt dazu nicht wirklich etwas.
>
> Kann mir vielleicht jemand sagen, wie sich das
> Problem (richtig) lösen lässt?
>
> Schon mal vorab vielen Dank
>
> Gruß Arno
>

Hallo,

ich habe dieses Problem hier schon einmal gepostet - ohne Erfolg.
Bei mir - SL 9.3, KDE 3.4, SCSII_Adaptec-uralt + Scanmaker E6 - gehen die Rechte für
normale User mitunter ohne erkennbaren Grund verloren. Gebootet und weg sind sie.
Manchmal vergehen Wochen ohne Problem und dann innerhalb einer Woche zweimal.
Root kann scannen.
Also mache ich mal wieder ein chmod 666 mit sg0 ...

Gruß

Bernd Kloss
______________________________________________________________
Verschicken Sie romantische, coole und witzige Bilder per SMS!
Jetzt bei WEB.DE FreeMail: http://f.web.de/?mc=021193


< Previous Next >