Mailinglist Archive: opensuse-de (1765 mails)

< Previous Next >
Re: Hat hier jemand die Kolab2 Beta laufen
  • From: Oliver Wiemer <o.wiemer@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 16 Mar 2006 10:11:40 +0000
  • Message-id: <441939DC.8030000@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Ralf Prengel schrieb:

Oliver Wiemer schrieb:

Ralf Prengel schrieb:


Mein Problem:
Mails hole ich per fetchmail ab, postfix übernimmt diese auch kann sie
dann aber nicht los werden weil es offenbar nichts mit den
Empfängernamen anfangen kann.
Es gibt aber ein Konto das ich im Imap-Verzeichniss auch sehe. Ist da
aktuell noch Handarbeit an Postfix angesagt oder übersehe ich eine
Option in der Admin-Oberfläche?



Welche Distri, welche Version??
Es gibt einen Bug in Fetchmail siehe bugtracker.
Ein update hilft hier!


Suse 10.0
alle Pakete, sofern nicht von
ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/kolab/suse-10.0/i586, von der Suse 10
DVD bzw. den aktuellen Suse-Updates.


Pah, ich habe es nur mit der OSS versucht, und da geht es ohne Probleme.
meine fetchmailrc sieht so aus



set postmaster "root"
set logfile "/var/log/fetchmail.log"
set postmaster "root"
set no bouncemail
set no spambounce
set showdots
set properties ""

poll aaart.de with proto POP3
user aaartdetest password +++
is "owiemer@xxxxxxxxxxx"
options fetchall

Evtl. hilft es ja.

By Olli



< Previous Next >