Mailinglist Archive: opensuse-de (1765 mails)

< Previous Next >
Re: Warnung bei XFS-Quota-Softlimit
  • From: Christian Boltz <suse@xxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 2 Mar 2006 20:18:26 +0100
  • Message-id: <200603022018.26640@xxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Al, hallo Leute,

Am Donnerstag, 2. März 2006 18:26 schrieb Al Bogner:
> Ich habe für ein Home-Verzeichnis XFS-Quota eingerichtet, das auch zu
> funktionieren scheint. Wie erreiche ich eine Warnung am Bildschirm
> (nicht per Mail), dass das Softlimit erreicht wurde, bzw. besser
> noch, wenn bereits 80% des HD-Platzes _oder_ das Softlimit erreicht
> wurde.
>
> Ein Perl-Script dazu, das ich bei
> http://wiki.debianforum.de/XFSQuotaEinrichten fand, läuft nicht, weil
> ich libquota-perl nicht finde und daher nicht installiert habe.

Spricht irgendwas dagegen, "libquota perl" in Google einzutippen? ;-)

Ich habe auf die Schnelle beispielsweise
http://software.linspire.com/pool-src/libq/libquota-perl/
gefunden - und da scheint auch der Original-Tarball mit dabei zu sein.

Alternativ: http://search.cpan.org/search?query=quota&mode=all


Gruß

Christian Boltz
--
>> vielleicht sollte man die anonymen 9.1er gründen?
> Handelt es sich hier um eine Sucht oder um eine Krankheit?
Also, mich macht die 9.1 nicht suechtig. Eher krank...
[>>Carl A. Schreiber, > Sibylle Koczian & Thomas Hertweck in suse-linux]

< Previous Next >
Follow Ups
References