Mailinglist Archive: opensuse-de (1985 mails)

< Previous Next >
Re: !!! WARNUNG: Macht KEINE Updates! - Re: Suse Linux 10.0 bootet nicht mehr
  • From: Al Bogner <suse-linux@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 27 Feb 2006 19:39:02 +0100
  • Message-id: <200602271939.02678.suse-linux@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Montag, 27. Februar 2006 17:10 schrieb Rainer Klier:

> es reicht eigentlich ein "<" an die richtige stelle zu schreiben, damit
> alles läuft, wie es soll.
> aus
> /sbin/preload /etc/preload.d/kdm
> wird
> /sbin/preload < /etc/preload.d/kdm
>
> und aus
> /usr/bin/ionice -n2 /sbin/preload /etc/preload.d/kdm.auto
> /usr/bin/ionice -n6 /sbin/preload /etc/preload.d/kde &
> wird
> /usr/bin/ionice -n2 /sbin/preload < /etc/preload.d/kdm.auto
> /usr/bin/ionice -n6 /sbin/preload < /etc/preload.d/kde &

Danke für den Tipp, mit dem alten kdm verschwanden hier die User nach einem
startx aus Runlevel 3 und es gab andere Merkwürdigkeiten. Wenn man die < in
die "Bug-kdm-Version" einfügt, dann habe ich noch keine Probleme
festgestellt.

Al

< Previous Next >