Mailinglist Archive: opensuse-de (2429 mails)

< Previous Next >
Re: IMAP - Postfix/Cyrus/Procmail - Mailduplikate Serverseitig in Unterfolder ablegen
  • From: Sandy Drobic <suse-linux@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 24 Jan 2006 13:26:48 +0100
  • Message-id: <43D61D08.7020400@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Artur Cichosz wrote:

Welches Problem möchtest du denn lösen?
Warum nicht direkt die eingehende/ausgehende Mail in einen allgemeinen Unterordner leiten?
Schau dir mal die Option sender_bcc_maps/recipient_bcc_maps von postfix an. Da kannst du solche Kopien automatisch von Postfix machen lassen.
Setze dann nur noch eine entsprechende Erweiterung des lokalen Namens und filtere diese dann in die entsprechenden Unterordner.

OK. Das scheint die Lösung für beides zu sein. Wie ich es sehe ist das aber so, dass ich
in den entsprechenden maps als zieladresse ein externes oder lokales email-postfach angeben muss. Ich will
aber die Kopien in einen IMAP-Unterordner eines Postfachs leiten. Wie wäre dafür die Syntax in der map-datei?

Also angenommen ich habe den benutzer "blaetergruen" auf dem Cyrus-Server
In seinem Postfach hat er auch IMAP-Unterordner "_system-Outbox" und "_system-Inbox"
nach Cyrus existieren also folgende Mailboxen

user.blaetergruen
user.blaetergruen._system-Outbox
user.blaetergruen._system-Inbox

Das Stichwort hier ist recipient_delimiter. Sowohl Postfix als auch Cyrus unterstützen diesen Parameter (üblicherweise ;):
user+extention@xxxxxxxxxxx -> user.extension Postfach (wenn es existiert).


Folgendes Mapping in "/etc/postfix/sender_bcc" funktioniert ohne Probleme
Die versendete Mail landet auch zurück in der Root-mailbox also user.blaetergruen

blaetergruen@xxxxxxxxx blaetergruen

blaetergruen@xxxxxxxxx blaetergruen+_system-Outbox

Die ausgehenden Mails sollen aber in dem Folder user.blaetergruen._system-Outbox landen
also habe ich folgende mapings versucht - beide funktionieren nicht.

blaetergruen@xxxxxxxxx blaetergruen._system-Outbox blaetergruen@xxxxxxxxx blaetergruen._system-Inbox
Geht es also überhaupt, eine Mail direkt an einen Unterordner zu schicken?

Ja, wenn sowohl Postfix als auch Cyrus sich auf einen Trenner verständigen und die entsprechenden Optionen sauber eingerichtet sind.
Postfix:

main.cf:
recipient_delimiter = +

master.cf:
cyrus unix - n n - - pipe \
user=cyrus argv=/usr/lib/cyrus/bin/deliver -e -r ${sender} -m ${extension} ${user}

Sandy
--
Antworten bitte nur in die Mailingliste!
PMs bitte an: news-reply2 (@) japantest (.) homelinux (.) com


< Previous Next >
Follow Ups