Mailinglist Archive: opensuse-de (2429 mails)

< Previous Next >
Re: Festplatte - stirbt sie oder stirbt sie nicht?
  • From: David Haller <david@xxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 5 Jan 2006 01:24:50 +0100
  • Message-id: <20060105002450.GB7530@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

Am Wed, 04 Jan 2006, Bernd Melchers schrieb:
>> Andere Dinge sind allerdings nicht leer [1]. Ich habe mir jetzt mal
>> ne gesunde Platte angesehen, und eines ist klar: meine Notebookplatte
>> ist sternhagelvoll von Fehlern. Erstaunlich, daß da überhaupt noch was geht.
>>
>> Ich tausche das Ding jetzt aus, und fertig.
>
>RTFM, dié Smart-Werte sehen völlig unauffällig aus! Die Platte ist ok.

Nein. Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat...".

RTFM yourself.

Und damit meine ich nicht nur 'man smartctl' oder sonstige Doku der
smartmontools. Sondern z.B. auch die ATA-Standards.

>> [1] Hier ein Auszug aus smartctl -a:
>>
>> ID# ATTRIBUTE_NAME FLAG VALUE WORST THRESH TYPE UPDATED WHEN_FAILED RAW_VALUE
>> 5 Reallocated_Sector_Ct 0x0033 100 100 024 Pre-fail Always - 8589934592000
^^^^^^^^^^^^^
Der Wert ist bei gesunden Platten '0'. Die Zahl kann offensichtlich
aber nicht stimmen, soviel Sektoren hat die Platte nicht..

>> 7 Seek_Error_Rate 0x000f 100 100 047 Pre-fail Always - 2344

Sollte auch '0' sein, diesmal ist's aber ein realistischer Wert.

>> 194 Temperature_Celsius 0x0022 100 095 000 Old_age Always - 51 (Lifetime Min/Max 7/61)

Das ist ein bisserl warm, kann aber sein, dass Notebook-Platten das
noch abkoennen, gesund fuer ist's aber garantiert nicht.

>> 195 Hardware_ECC_Recovered 0x001a 100 100 000 Old_age Always - 1380

Das ist ok (eine meiner Platten hat da 109346824, die neuere liegt bei
31888). Keine Probleme.

>> 196 Reallocated_Event_Count 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 285212672

Das sollte hier auch '0' sein.

>> 200 Multi_Zone_Error_Rate 0x000f 100 100 060 Pre-fail Always - 30936

Dito.

Ergo: die Platte hat einen Knacks.

Das wuerde dann naemlich auch die
====
<4>hda: task_no_data_intr: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
<4>hda: task_no_data_intr: error=0x04 { DriveStatusError }
<4>ide: failed opcode was: 0xf9
====
aus der boot.msg erklaeren.

-dnh

--
xslt, was? Wir kombinieren das Paradigma von awk mit der
sprachlichen Eleganz von Cobol und den programmiertechnischen
Verrenkungen von funktionalen Sprachen unter sorgfältiger
Umgehung aller möglichen Vorteile. -- K. Köhntopp

< Previous Next >