Mailinglist Archive: opensuse-de (2429 mails)

< Previous Next >
Re: Zugriff
  • From: Boris Höffgen <hoeffgen@xxxxxxx>
  • Date: Wed, 04 Jan 2006 21:37:32 +0100
  • Message-id: <43BC320C.7080002@xxxxxxx>
Hallo Reiner,

Dr. Reiner Pietrzak wrote:

Hallo Boris,
Am Mittwoch, den 04.01.2006, 09:46 +0100 schrieb Boris Höffgen:

Hallo,

David Haller wrote:

Hallo,

Am Tue, 03 Jan 2006, Boris Höffgen schrieb:


folgende Situtation:

[irgendwas unerkennbares]


Ich würde gerne von meinem Rechner über das Internet auf den Windows XP- oder Linux-Rechner zugreifen.
Was benötige ich dafür? Was muss ich tun?

man ssh, man sshd


ich würde gerne die Oberfläche des Linux-Servers benutzen können, wie auch bei Bedarf die Oberfläche von Windows Clients. Ich hatte an VNC
gedacht. Ich weiß aber nicht wie ich auf die Windows Clients zugreifen kann, wenn der VNCServer auf dem Linux-Server installiert ist.


Der VNC-Server-Prozess muss auf jedem Rechner laufen, auf dessen
grafische Oberfläche zugegriffen werden soll.
Gruß

gestatte bitte noch eine Frage. Wenn ich auf jedem Klienten hinter dem Router einen VNC-Server installiere (z.B. RealVNC),
muss ich auf dem Router ein Port-Forwarding konfigurieren. Wie kann ich nun unterscheiden auf welchen
Klienten ich zugreifen möchte. Der RealVNC-Client fragt mich nach einer IP, aber nicht nach einen Port. Und wie mache ich
es bei 1000 Klienten. Muss ich 1000 Ports auf dem Router öffnen?

Gruß
Boris

< Previous Next >
Follow Ups