Mailinglist Archive: opensuse-de (1951 mails)

< Previous Next >
Re: Root Partition voll !!
  • From: David Haller <david@xxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 22 Dec 2005 03:00:13 +0100
  • Message-id: <20051222020013.GC5951@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

Am Wed, 21 Dec 2005, Steffen Dettmer schrieb:
>* David Haller wrote on Wed, Dec 21, 2005 at 06:08 +0100:
>> Am Tue, 20 Dec 2005, Steffen Dettmer schrieb:
>> >* Heinz W. Pahlke wrote on Tue, Dec 20, 2005 at 09:17 +0100:
>> [..]
>> >> Mir ist das mit einem cron-Job allerdings zu aufwendig. In der Zeit, in
>> >> der ich das geschrieben habe, kann ich schaetzungsweise 5000 Mal df
>> >> aufrufen. Pro Tag einmal aufgerufen, reicht die eingesparte
>> >> Programmierzeit fuer gut 13 Jahren ;-))
>> >
>> >df | perl -ane '
>> >if ($F[3] < 100 * 1024) {
>> > print "$F[0]: disk low ($F[3]/$F[4]) on \n"
>> >}'
>>
>> df | gawk '$4 < 102400 { print $1": disk low ("$4"/"$5")";}'
>
>Ist genau das gleiche oder?

Jup. Aber schneller.

>> Praktisch wuerde ich das aber samt dem 'df' in ein gawk-script
>> verpacken:
>
>Warum?

Einfacher in der Verarbeitung der Daten, spart evtl. auch ne sub-shell.

>> >Bugs:
>> >Überlange mountpunkte:
[..]
>> Habe ich jetzt auch nicht getestet, sollte aber auch mit gawk gehen.
>> Falls df das ueberhaupt zweizeilig ausgibt und es nicht nur einfach
>> das Terminal umbricht.

df gibt leider einen Zeilenumbruch mit aus.

>Nee, das funktioniert genauso wenig wie mein Perl-Vorschlag; es macht
>genau die gleichen Ausgaben:
>
>/disk3/xfer/tocopy/suse-10.0-x86_32/iso/SUSE-10.0-CD-OSS-i386-GM-CD1.iso: disk low (/) on link
>615136: disk low (100%//home/public/mnt) on link

====
#!/usr/bin/gawk -f
BEGIN {
hncmd="hostname";
hncmd | getline HOSTNAME;
close(hncmd);
WARNBELOW=100*1024;
DF="df"
while( DF | getline ) {
if ( ! $6 ) {
tmp = $0;
DF | getline;
$0 = tmp $0;
}
if ( $4 < WARNBELOW ) {
print;
print $1": disk low ("$4"/"$5") on "HOSTNAME;
}
}
}
====

Getestet mit einem device-Namen mit 117 Zeichen (und Terminal auf 80x24).

Kann man auch in Perl so machen. Davon wird das Perl-script aber nicht
schneller. *hurhur*

>Überrascht mich auch nicht, es tut ja das gleiche (nur auf etwas
>umständlichere Art SCNR :)).

Umstaendlicher??? Das glaub' ich nicht Tim^WSteffen!

-dnh

PS: Nur damit keine Missverstaendnisse aufkommen: ich mag Perl. Sehr.
Aber eben nicht fuer alles.

--
"Here, in the bare dark face of night / A calm unhurried eye draws sight
-- We see in what we think we fear / The cloudings of our thought made clear"
"A most interesting contribution, we're sure, but can we keep this just a
little more focused?" -- GSV "Wisdom Like Silence" to LSV "Serious Callers Only"

< Previous Next >