Mailinglist Archive: opensuse-de (2055 mails)

< Previous Next >
Re: Surfen mit UMTS und Round Trip Time
  • From: Steffen Hanne <oldventure@xxxxxx>
  • Date: Wed, 2 Nov 2005 16:47:55 +0100
  • Message-id: <200511021647.57484.oldventure@xxxxxx>
Am Mittwoch 02 November 2005 15:11 schrieb Timothy Kesten:
> Hi Folks,
>
> ich hatte ja gestern schon einmal danach gefragt, ob jemand Erfahrung mit
> dem Angebot von O2 hat (Surfen per UMTS).
> Speziell Steffen Hahne hat mir ja geantwortet. Und nun habe ich noch eine
> Bitte. Kann jemand (Steffen?) vielleicht mal per UMTS einige Rechner im
> I-Net "anpingen" und mir die Round Trip Time mitteilen. Ich habe nämlich
> als Alternative zu der UMTS-Lösung noch ein Angebot der Telekom für eine
> "Standleitung" ins I-Net (256 Kbit/s ca. 250,- Euro/Monat ; 512 KBit/s ca
> 350,- Euro/Monat - jeweils synchron Up/Down - als Flat). Dies ist zwar
> ziemlich teuer (auch teurer als dieses UMTS-Angebot von O2 welches ja auch
> nur 2 GB frei enthält - die würden aber reichen) und bin nun am
> Überlegen... denn ich habe auf network lab ( http://www.nwlab.net) gelesen,
> dass
>
> <cite>
> Durch die Übertragung über UMTS wird die Packetlaufzeit (RTT, Latenz)
> jedoch recht hoch sein.
> </cite>
>
> Jemand ein paar Ratschläge???
>
> Thx
> Timothy
> --
> "Es gibt zwei Dinge im Leben, die du nicht zurücknehmen kannst: Den Pfeil
> den du verschossen und das Wort, das du gesprochen" - altes indianisches
> Sprichwort
Hallo Timothy,

kann ich gern machen, ich bin aber erst morgen wieder zu Hause an meinem
Rechner in Gang, da ich heute Abend ausgehe (gibt ja auch noch ein Leben ohne
Rechner ;-) )

Steffen

< Previous Next >
References